Mein Lieblingsspiel

Freitag, 4. Mai 2012

Anbaugebiet Eckes Edelkirsch




               ECKES Edelkirsch

         Ein Edelkirsch mit Charakter

 
Die Früchte für ECKES Edelkirsch reifen in sonnenverwöhnten Kirschanbaugebieten.
Speziell ausgewählte Sauerkirschen sorgen 
durch intensive Fruchtigkeit für das unverwechselbare, feurig-herbe Kirscharoma 
und geben dem Likör durch ihre tiefrote 
Farbe sein charakteristisches Aussehen.


 

 
Den perfekten Moment abwarten 

Erst wenn die Kirschen sich beinahe von selbst 
vom Stiel lösen, haben sie den perfekten 
Reifegrad erreicht und die Ernte beginnt. 
Der ideale Zeitpunkt hierfür ist von Plantage 
zu Plantage unterschiedlich. Obstbauern haben ihren Bestand 
im Juli besonders genau im Blick. 
Ihrer Erfahrung ist es zu verdanken, dass sie genau wissen, 
wann ihre Früchte das gewünschte Aroma und die entsprechende 
Säure entfaltet haben und vom Baum müssen.

Genuss braucht Zeit

Sofort nach der Ernte werden die vollreifen Kirschen durch 
ein schonendes Verfahren zu Konzentrat verarbeitet.
Für die Herstellung unseres ECKES Edelkirsch Likörs
wird das Kirschsaftkonzentrat mit besonders aufbereitetem
Trinkwasser, Alkohol und Zucker rückverdünnt und erhält 

durch eine weitere Veredelung seine unverwechselbare feurig 
herbe Note. 
Ist sein Geschmack vollendet,wird der Likör in Flaschen 
abgefüllt.

Unvergesslich gut

Vielleicht hast Du es schon bemerkt? Die Kirsche macht den Unterschied!
Und die sorgfältige und behutsame Verarbeitung der Kirschen begründet die außergewöhnliche Qualität dieses edlen Likörs. 

So wird der Genuss von ECKES Edelkirsch zu einem ganz 
besonderen, sinnlichen Erlebnis. 
In seinem komplexen, vollmundigen Aroma schmeckst Du den 
Sommer und den unverfälschten,fruchtigen Charakter 
erntefrischer Kirschen. Gönn Dir ein Gläschen
und überzeuge Dich sich selbst – auf Dein Wohl!


Quelle: Eckes Edelkirsch Projekt Booklet Empfehlerin

Die enthaltenen Bilder und Texte sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und
berechtigen nicht zu unerlaubten kopieren oder anderweitigen Verwendungszweck.