Mein Lieblingsspiel

Sonntag, 8. April 2012

Traumurlaub mit Thomas Cook "Wir lieben Urlaub"

Heute möchte ich Euch liebe Leser und Leserinnen meines Blogs,gerne zu meinen Traumzielen dieser Welt entführen. 

Das erste Ziel:
  

Warum ich Dubai wundervoll finde, kann jeder bestimmt selber Nachvollziehen. 
 
Welches Mädchen hat nicht schon einmal in der Kindheit
den Wunsch verspürt eine Prinzessin zu sein und in einem 
großen Palast zu wohnen.

Gekleidet in den prächtigsten Kleidern, den schönsten Schmuck 
und umgeben von Bediensteten, die einen verwöhnen und jeden
Wunsch von den Lippen ablesen.

Ich bin noch immer ganz begeistert, hin und hergerissen von 
den Märchen aus Tausend und einer Nacht. 

Ich verschlang jeden Lesestoff den ich darüber in die Finger
bekam und jeden Film der gezeigt wurde bzw. noch kommen wird.
 
Dubai ist eine Stadt, die wie geschaffen dafür ist mit seinen Prunkvollen Palästen und grandioser Architektur, eines schöner
und prächtiger als das andere. 

Besonders die  Landschaft übt einen unwiderstehlichen Reiz 
auf mich aus. 

Das herrliche Meer glitzert im Licht und lässt einen den Alltag schnell vergessen und man kann sich dabei wundervoll erholen. 

Das Nachtleben hat dabei viel zu bieten auf internationalen
Niveau.

Das, genau dass möchte ich selber einmal erleben dürfen und 
darum möchte ich mir diesen Herzenswunsch einmal erfüllen. 

Ich möchte die Luft schnuppern, das glitzernde Meer sehen, 
die Gewürze riechen, die grandiose Architektur bestaunen. 

Alles das und noch viel mehr, möchte ich erleben!


Das zweite Ziel:


Als Kind habe ich eines Tages ein Kamel als Plüschtier 
bekommen und es stank furchtbar so das ich es schnell 
wieder los werden wollte.

Später habe ich erfahren das es aus richtigem Kamelhaar 
gefertigt wurde. 

Ich hatte damals schon den Wunsch, dass ich der Sache auf 
dem Grund gehen wollte, ob Kamele wirklich so riechen :) 

Als ich dann größer wurde, waren meine Interessen auch
vielseitiger geworden, aber Sie verbinden sich hervorragend
mit dem Grundgedanke "Kamele". 

Denn, die Ägyptischen Pyramiden und andere Sehenswürdigkeiten
finde ich so interessant, dass ich viel mehr darüber erfahren
möchte und mir vor Ort ein Bild machen kann.
 
Manchmal, träumte ich davon wie ich auf einen Kamel in der 
Wüste den sternenklaren Himmel betrachte. 

Der Traum war so realistisch und faszinierend, dass ich wenn 
ich aufwachte nicht wusste ob ich träume oder ob es real 
ist. 

Das muss ich unbedingt selber herausfinden und möchte meinen
Traum zum Leben erwecken.

Bestimmt komme ich aus dem staunen nicht mehr heraus.

So, nun habt Ihr lieben Leser und Leserinnen, meine 
Reisewünsche erfahren, die ich mir eines Tages erfüllen 
möchte.

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig in Ihren Bann ziehen.


                          Private Bilder

Die enthaltenen Bilder und Text sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und berechtigen 
nicht zu unerlaubten kopieren oder anderweitigen Verwendungszweck.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen